Background
 

Schauraum |

Orpheus
Aquarell auf Papier
48 x 63,5 cm
rechts unten signiert und datiert: "O. Kokoschka [19]58"

Literatur: Wird in das Werkverzeichnis von Alfred Weidinger aufgenommen.

Provenienz: Wilhelm Kempff

Oskar Kokoschka widmete dieses Blatt 1959 anlässlich eines Besuches dem Pianisten Wilhelm Kempff, der in der Casa Orfeo in Positano wohnte. Es gehört zu einer Serie von insgesamt sechs Aquarellen mit jeweils mythologischen Szenen, die während eines Aufenthaltes in Villeneuve am Genfer See entstanden.



Lebenslauf

Keine Biographie vorhanden